Abschlussprüfung

Nächste Abschlussprüfungen:
Mi 04.10.2017, 18.30 Uhr (S7, 2. Stock)
Mi 14.02.2018, 18.30 Uhr (S7, 2. Stock)
Mi 04.07.2018, 18.30 Uhr (S7, 2. Stock)

Information zum Abschluss des Propädeutikums

Voraussetzung für die Anmeldung zum Abschlussgespräch ist die positive Absolvierung aller Lehrveranstaltungen zum Zeitpunkt der Anmeldung.

Die Anmeldung zum Abschlussgespräch erfolgt zumindest 4 Wochen vor dem Termin  unter Vorlage von:

1. Bestätigungen von Selbsterfahrung, Praktikum und Praktikumssupervision (falls sie noch nicht vorliegen)

2. Praktikumsbericht:
er soll maximal 10 Seiten umfassen und folgende Punkte enthalten:
• Darstellung der Institution
• Darstellung der Arbeit von Ihnen an dieser Institution
• Reflexion Ihrer Tätigkeit

3. Bekanntgabe von Spezialgebieten des Propädeutikums im Umfang von 30 AE
(Titel einer an der WPAk besuchten Lehrveranstaltung von 30 AE bzw.von zwei LV mit 15 AE)

Die Abschlussnote ergibt sich aus folgenden Teilbereichen:
• Praktikumsbericht
• Reflexion Ihrer Arbeit im Praktikum und Ihres Studiums an der WPA in Bezug auf die Berufswahl zur Psychotherapeutin/zum Psychotherapeuten.
• Spezielgebiete von Lehrveranstaltung Ihrer Wahl (besucht an der WPAk)  in Relation zum Praktikumsinhalt Thema des Abschlussgesprächs

Das Zeugnis umfasst die Gesamtnote (mit Auszeichnung bestanden, mit Erfolg bestanden, nicht bestanden)  und im Anhang eine Liste mit den Einzelergebnissen (sehr gut, gut, befriedigend, genügend, nicht genügend) aller Lehrveranstaltungen. Dadurch wird eine Umrechnung der Noten in ECTS - Punkten ermöglicht. Im Falle einer nicht genügenden Beurteilung gibt es die Möglichkeit der Wiederholung des Abschlussgesprächs.

Weitere Informationen bei Frau Dr.in Brigitte Grossmann-Garger,  propaedeutikum@psy-akademie.at